Warenkorb 0
BUDIKE WEISSE / 0,33L

Lemke Berlin

BUDIKE WEISSE / 0,33L

€2.30 *
Inhalt: 0.33L ( €6.72 / 1L )

STIL/HISTORIE

Schon seit dem 16. Jahrhundert tranken die Berliner gerne ihre „Weisse“. Als kurz darauf die Hugenotten an der Spree eintrafen, prägte sich in der ganzen Stadt ein neuer Begriff für die Schankstätten – Budike (von Boutique).
Der Wirt, Budiker genannt, schenkte bis ins frühe 19. Jahrhundert meistens die Berliner Weisse aus, ein leichtes Bier aus Weizen- und Gerstenmalz, dem ein streng geheimer Cocktail aus wilden Hefen seinen süß-säuerlichen Geschmack verlieh.
Der „Schaumwein des Nordens“, wie Napoleons Truppen das Bier bewundernd nannten, wurde zum Lieblingsgetränk der ganzen Stadt.

VERKOSTUNGSNOTIZ

Wie ein geheimnisvoller Weißwein präsentiert sich die Budike Weisse im Glas, fein perlt die Kohlensäure empor.
In der Nase duftet die Weisse nach französischem Cidre und Apfelmost, der erste Geschmack erinnert an geriebene Boskoop-Äpfel. Anfangs süß, dann dezent säuerlich klingt das Bier schließlich harmonisch und rund aus. Beim zweiten Schluck offenbaren sich auch Orangen-Zitrustöne, Melone, Gurke, Dill und Senfkörner, die das Bier zu einem wunderbar komplexen Geschmackserlebnis machen, das nun endlich wieder in der Hauptstadt genossen werden kann.

SPEISEENPFEHLUNG

Brauhaussalat, Ziegenkäse, Weisswürste, Eisbein, Apfelstrudel

 

BIERSTIL: BERLINER WEISSE
ALKOHOLGEHALT: VOL. 3,0 %
MENGE: 1 x 0,33 L
STAMMWÜRZE: 10 °P 
BITTEREINHEITEN: 3 BE
FARBE: 5 EBC / STROHGELB
BESONDERHEITEN: SAUERBIER MIT BRETTANOMYCES-HEFE
ZUTATEN: WASSER, GERSTENMALZ, WEIZENMALZ, HOPFEN, HEFE
Allergiehinweis:
enthält Gerste, Weizen, Gersten- und Weizenerzeugnisse (glutenhaltiges Getreide), Gerstenmalz, Weizenmalz

AUSZEICHNUNGEN: 
gold MEININGERS INTERNATIONAL CRAFT BEER AWARD GOLD 2017

Diesen Artikel teilen


Mehr aus dieser Sammlung